Dienstag, 6. Januar 2015

Mango-Amaretto-Punsch


Der "Königsteig" ist schon am Aufgehen und bald geht unser Apéro zu Ehren der drei Könige los;). Doch vorher möchte ich Euch noch kurz den Amaretto-Mango-Punsch vorstellen. Ein bisschen Alkohol schadet bei so einem Anlass nie, dann wird es schön lustig:). Und ich kann Euch sagen, der ist wirklich nicht ganz ohne - ich merke schon das halbe Glas, das Ihr auf dem Bild seht :).



Rezept für 4 - 6 Personen
 
1 feste reife Mango
100 ml Amaretto 
1 ½ l süsser Schaumwein (vegan)
500 ml Wasser
50 g brauner Zucker
½ Vanilleschote
1 Sternanis

Die Mango schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Mangostücke eine Stunde im Amaretto einlegen. Inzwischen die halbe Vanilleschote längs halbieren und das Mark rauskratzen. Das Vanillemark, die Vanilleschote und der Sternanis mit dem Zucker und dem Wasser aufkochen. Sobald es zu Kochen beginnt, die Hitze runter drehen und den Sud mit geschlossenem Deckel zehn Minuten köcheln lassen. Danach die Vanilleschote und den Sternanis entfernen und den Schaumwein zufügen. Alles einmal aufkochen und die eingelegten Mangostücke samt Amaretto zugeben.


Jetzt nur noch ganz kurz heiss werden lassen und vom Herd nehmen. In jedes Glas Punsch und Mangostücke füllen. Am Besten mit dem Dreikönigskuchen geniessen ;).

Wer übrigens den Punsch lieber alkoholfrei mag, nimmt einfach alkoholfreien Schaumwein und Amarettoaroma;). Auch bei der Wahl der Früchte kann variiert werden z.B. mit Ananas, Apfel, Birne, Kaki, Kirschen, etc.


Heute muss ich mich leider etwas kurz halten, denn nicht nur die Königskuchen warten auf mich, ich habe mir gestern einen neuen Laptop gekauft und der kostet mich momentan noch etwas Nerven. Besonders in meinem jetzigen "Punschzustand" :p.


Alles Liebe Ida

Kommentare:

  1. Hicks - da macht läptoppen gleich - hicks - doppelt Spass :-D - Tolles Rezept :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D Nicht nur der Laptop... ;) sogar so, dass ich erst jetzt Deine liebe Nachricht gesehen habe... sorry liebe Vegana!!

      Dafür nun ganz liebe Grüsse von mir zu Dir nach Köln <3

      Alles Liebe Ida

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...